Gemeinsamer Brautag

Am 19.9.2021 wurde wieder geimschaftlich im Bürgerhaus Wolkersdorf zusammen gebraut. Dabei entstanden zwei Sude. Christian braute nach einem Rezept aus dem Buch „Hopfenliebe“ das „Table Beer“ der Londoner Brauerei „The Kernel“. Das ist ein Session Pale Ale mit nur 9,3 °P und 3% Alkohol. Durch 10% Haferflocken in der Schüttung sowie eine ausgeklügelte Maischarbeit und Gärführung soll eine Vollmundigkeit erreicht werden, die dafür sorgt, dass das Bier trotz der Leichtigkeit nicht leer schmeckt. Das Rezept kann mit beliebigen Hopfen gebraut werden und bildet eine ideale Basis, um die unterschiedlichen Hopfencharaktere hervorzuheben. Christian entschied sich für Citra-Hopfen, der ein komplexes Aromenprofil aus Zitrus, süßen Früchten, Beeren und blumigen Noten besitzt. Gehopft wird mit 4 klassischen Hopfengaben auf 30 IBU, zusätzlich wird nach der Hauptgärung für 24 Stunden kaltgehopft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.